Deutsch English

← zurück zu Aktuelles

31. Mai bis 2. Juni 2016 | mtex, die Entdecker-Messe in Chemnitz und wir mittendrin!

Entdecker-Messe fĂŒr Produktentwicklung und Prozessoptimierung in allen Branchen „Chemnitz gilt bekanntlich als Textilhauptstadt Deutschlands. Sie liegt im Herzen der hochmodernen Textil- und Forschungsregion Sachsen-ThĂŒringen. Technische Textilien und textile Verbundstoffe erobern immer mehr Anwendungsgebiete. Auf unserer Messe der kurzen Wege und intensiven persönlichen Kontakte werden Entscheider, Entwicklungsingenieure und Querdenker aller Branchen auf ihre Kosten kommen“, betonte vti-HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer Bertram Höfer: „Unser Verband wird im Rahmen einer Sonderschau ein aktuelles Netzwerkprojekt zu Funktionstextilien fĂŒr Klinik, Pflege, Reha und Wellness prĂ€sentieren. Auch die Akteure des vom SĂ€chsischen Textilforschungsinstitut Chemnitz gesteuerten grĂ¶ĂŸten deutschen Textilforschungsverbundes futureTEX sowie das von ThĂŒringen aus agierende SmartTex-Netzwerk werden auf der mtex+ Ergebnisse ihrer Arbeiten vorstellen.“

Im Unterschied zu den bisherigen mtex-Messen, die insbesondere Mobiltextilien vorbehalten waren, widmet sich die mtex+ erstmals der ganzen Bandbreite von Entwicklung, Herstellung und Anwendung Technischer Textilien. Unter dem Slogan „Discover highTEXTILES+functions!“ positioniert sie sich als Entdecker-Messe fĂŒr Produktentwicklung, Prozessoptimierung, Networking und Wissenstransfer.

„Mit Zusatzfunktionen ausgestattete Textilien sind oft leichter, handlicher, robuster und buchstĂ€blich intelligenter als herkömmliche Werkstoffe. Vor allem fĂŒr Produktentwickler wird es immer wichtiger, die jĂŒngsten Entwicklungen in diesem Sektor zu kennen und sich bereits in der Phase der Ideenfindung mit Textilexperten zu beraten“, bekrĂ€ftigt Dr. Uwe Möhring, Direktor des im thĂŒringischen Greiz ansĂ€ssigen Textilforschungsinstituts TITV und Vorsitzender des Messebeirates der mtex+. Ein zusĂ€tzlicher Vorteil fĂŒr die Fachbesucher ergebe sich aus dem zeitgleich in Chemnitz stattfindenden Fachmesse-Trio von mtex+, der Leichtbaumesse LiMA und der SĂ€chsischen Industrie- und Technologiemesse SIT.

Wichtiger Bestandteil des Rahmenprogramms der mtex+ ist die erstmals auf dem MessegelĂ€nde stattfindende 15. Chemnitzer Textiltechnik-Tagung zum Thema „Textiltechnik als SchlĂŒsseltechnologie der Zukunft“, zu der die Organisatoren am 31. Mai/1. Juni 2016 rund 300 Teilnehmer aus dem In- und Ausland erwarten. Veranstalter sind der Förderverein Cetex Chemnitzer Textilmaschinenentwicklung e. V., die Institute fĂŒr Strukturleichtbau und Fördertechnik/Kunststoffe der TU Chemnitz, das SĂ€chsische Textilforschungsinstitut (STFI) und der in Chemnitz ansĂ€ssige Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V.




← zurück zu Aktuelles